Diodenfarbcodes

JEDEC

Die Dioden-Bezeichnung nach Jedec besteht aus einer Zahl, einem Buchstaben und einer darauffolgenden 4stelligen Zahlenfolge(z.B. 1N4148). Diese Ziffernfolge kann in Klartext oder als Farbcode auf dem Diodengehäuse aufgedruckt sein. Der Farbcode lässt sich anhand der folgenden Tabelle aufschlüsseln und so den Diodentyp ermitteln.
Den ersten Ring erkennt man an der größeren Breite. Er ist auch die Kathode der Diode.

Pro Electron

Die Dioden-Bezeichnung nach Pro Electron besteht aus zwei bis drei Buchstaben und einer darauffolgenden 2stelligen Zahlenfolge(z.B. BAW 75). Diese Ziffernfolge kann in Klartext oder als Farbcode auf dem Diodengehäuse aufgedruckt sein. Der Farbcode lässt sich anhand der folgenden Tabelle aufschlüsseln und so den Diodentyp ermitteln.
Den ersten Ring erkennt man an der größeren Breite. Er ist auch die Kathode der Diode.

%d Bloggern gefällt das: